banner2018

neues Löschgruppenfahrzeug LF 20

Am Montag, den 27. Januar 2020 machten sich vier Kameraden auf den Weg zur Firma Ziegler nach Giengen zur kaufmännischen und technischen Abnahme des neuen LF20.

Weitere acht Kameradinnen und Kameraden folgten am Dienstag zur Einweisung.
Hierbei wurden die diversen Funktionen und Gerätschaften erklärt und ausprobiert. Nach dem Mittagessen und einer kurzen Einweisungsfahrt begaben wir uns auf den Rückweg nach Hause.

Die letzten Meter nach Hause wurden wir von unserem LF 8/6 und der Patenfeuerwehr Pleinting begleitet.
Gegen 19 Uhr waren wir zu Hause, wo wir von zahlreichen Mitgliedern und den drei Bürgermeistern empfangen wurden.

Am Mittwoch- und Donnerstagabend wurden unsere Kameradinnen und Kameraden auf dem neuen Fahrzeug eingewiesen, bevor am Freitagabend alle Gerätschaften vom LF 8/6 ins LF20 umgeräumt wurden.
Gegen 21.30 Uhr wurde das neue LF20 offiziell bei der Integrierten Leitstelle Passau einsatzbereit gemeldet.
Zugleich wurde das LF8/6 ausser Dienst genommen.

Zur UVV-Unterweisung Atemschutz und drei Einsatzübungen trafen sich die Atemschutzgeräteträger am Samstagnachmittag.
Angenommen wurde jeweils ein Brand im Dachgeschoß mit zwei vermissten Personen.

Im Anschluss machten sich einige Kameraden zu einer letzten Bewegungsfahrt mit dem LF 8/6 auf, bevor es nächste Woche an die Stadt Vilshofen zurückgegeben wird.

bwd  Set 2/41  fwd
 

 

Jahresabschluss der Jugendfeuerwehr

Unsere Jugendgruppe verabschiedet sich in die Winterpause.

Bei einem gemütlichen Abend mit Pizza beendeten wir das Übungsjahr 2019.

Zum Abschluss besuchte uns noch der Nikolaus und lobte die gute und fleißige Arbeit der Jugendlichen im vergangenen Jahr.

Wir bedanken uns bei der Vorstandschaft und den Kommandanten für die Unterstützung und wünschen allen Frohe Weihnachten.

bwd  Set 1/6  fwd
 

Aufhängen der Weihnachtsbeleuchtung

Am 15. und 16. November haben wir wieder die Weihnachtsbeleuchtung am Vilshofener Stadtplatz, der Donaugasse, in der Vilsvorstadt und an der Stadtturmkreuzung angebracht.
Bei mildem Wetter und einer eingespielten Mannschaft war die Beleuchtung zugüg angebracht.

bwd  Set 1/6  fwd
 

Funklehrgang

Mitte November nahmen vier aktive Mitglieder der Feuerwehr Akofen am Funklehrgang in Pleinting teil.

Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Abschluss!

funk

Rohbauabnahme LF20

Am Dienstag, den 12. November 2019, war eine Abordnung der Feuerwehr Alkofen zur Rohbauabnahme des neuen Löschgruppenfahrzeuges LF 20 bei der Firma Ziegler in Giengen an der Brenz.

Vor Ort wurden wir über den aktuellen Baufortschritt sowie die weiteren Abläufe bis zur Fertigstellung des neuen Fahrzeugs informieren. Der zuständige Projektleiter der Firma Ziegler erläuterte die einzelnen Geräteräume und die geplante Verlastung der angelieferten feuerwehrtechnischen Beladung. Darüber hinaus wurden einige Details besprochen.

Auf Grund der hohen Auslastung bei der Fa. Ziegler verzögert sich die Abholung um ein paar Wochen und das neue Fahrzeug wird voraussichtlich im Januar 2020 zur Abholung fertig sein.

rba lf20

Einsatzübung

Am 19. Oktober fand die alljährliche gemeinsame Einsatzübung mit unserem Patenverein Feuerwehr Pleinting in Alkofen statt.

Angenommen wurde der Brand eine Gebäudes.
Unter Atemschutz mussten Personen gesucht werden.

uebung ra

Wissenstest

Am 12. Oktober legte unsere Jugend in Aldersbach den Wissenstest in den Stufen Bronze, Silber und Gold erfolgreich ab.

Respekt - weiter so!

wt

Leistungsabzeichen "Die Gruppe im Löscheinsatz"

Fitte Feuerwehrler
15 Aktive legten Leistungsprüfung ab

bwd  Set 1/24  fwd
 
Die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Alkofen, mit den drei Schiedsrichtern und den Kommandanten Helmut Knapp und Roland Lorenz. −Foto: Feuerwehr Alkofen


Alkofen.
Auch in diesem Jahr trat die Feuerwehr Alkofen wieder zur Abnahme der Leistungsprüfung "Die Gruppe im Löscheinsatz" an. Insgesamt legten dabei 15 Kameradinnen und Kameraden die Prüfung ab, davon 7 die erste Stufe in "Bronze". Innerhalb von zwei Wochen wurden an mehreren Abenden geübt. Die Ausbildung erfolgte durch den stv. Kommandanten Roland Lorenz und den Gruppenführern Michaela Lorenz und Christian Stöger.

Unter den aufmerksamen Augen der Schiedsrichter KBI Hans Walch, KBM Robert Grabler und Hans Sammereier wurden die gestellten Aufgaben, wie z.B. das Anlegen des Rettungskonten erfolgreich abgearbeitet und ein Löschangriff mit drei C-Rohren innerhalb der gestellten Zeit von 220 Sekunden vorgenommen.

Folgende Feuerwehrfrauen und -männer absolvierten erfolgreich die Prüfung:

Stufe 1: Anna Augenstein, Olivia Klose, Mirijam Eichinger, Maximilian Knab, Julia Lang, Elke Gerstl, Alicia Wagner, Stufe 2: Jakob Schaller, Matthias Kromer, Patrick Schlaffer, Stufe 3: Michael Wiegmann, Christoph Schubert, Stufe 4: Florian Baumgartner, Stufe 5: Kevin Prem, Stufe 6: Nathalie Lorenz. KBI Hans Walch zollte allen Kameradinnen und Kameraden lobende Worte für ihre saubere Arbeit und dankte ihnen für den Einsatz in ihrer Wehr. Kommandant Helmut Knapp freut sich besonders, dass eine so große Gruppe an jungen Feuerwehrkameradinnen und Kameraden sich an der Ausbildung beteiligten. Beim Leistungsabzeichen "Die Gruppe im Löscheinsatz" wird die geordnete Zusammenarbeit in der Gruppe geübt und grundlegende feuerwehrtechnische Tätigkeiten erlernt. − va

Vilshofener Anzeiger vom 23. September 2019

Publish modules to the "offcanvas" position.