Archiv 2005

Kaminbrand im Karl-Beck-Weg

24. November 2005
10:05 Uhr - 12:30 Uhr

Feuerwehr Alkofen mit 10 Mann
Polizei Vilshofen
Kaminkehrer

bwd  Set 1/4  fwd

Waldbrandübung der Jugendfeuerwehr

in Sandbach
bwd  Set 1/4  fwd

Gruppenübung Verkehrsunfall

Ziel der Übung waren Verkehrsabsicherung, Rettung einer verletzten Person und Einsatz des Greifzuges.
bwd  Set 1/10  fwd

Brand Stadel und Wohnhaus

14. März 2005
Alarm: 02:28 Uhr
Feuerwehr Alkofen
Feuerwehr Vilshofen
Feuerwehr Aunkirchen
Feuerwehr Pleinting
Polizei Vilshofen
Kripo
BRK RTW 2212
BRK SEG Windorf

 

Auszug aus der PNP vom 15. März 2005:

 

Zwei Brände und eine menschliche Tragödie

56-Jähriger zündet zwei Häuser an und erschießt sich anschließend im Krankenhaus Vilshofen

von Wolfgang Bauer

bwd  Set 1/3  fwd
Vilshofen. Als in der Nacht von Sonntag auf Montag um 2.30 Uhr die Feuerwehren nach Hundsöd und eine halbe Stunde später zu einem weiteren Brand nach Buch bei Unteriglbach gerufen wurden, konnten die Einsatzkräfte noch nicht ahnen, welche Verbindung zwischen beiden Bränden besteht und welche menschliche Tragödie dahinter steckt.
Erst in den nächsten Stunden brachten es die Ermittlungen der Kriminalpolizei Passau an den Tag: Josef R. (56) hatte in dem Anwesen in Hundsöd, das er zusammen mit seinem jüngeren, geistig behinderten Bruder Hans bewohnte, Feuer gelegt. Dann war er nach Buch gefahren, hatte dort das Haus, das ebenfalls der Familie gehört angezündet.(...)